Umsetzung der Sustainability Policy

Sustainability Policy der UZH

Die von der UZH Kommission für Nachhaltigkeit erarbeitete Sustainability Policy wurde am 05. Februar 2019 von der Erweiterten Universitätsleitung angenommen. Mit der Sustainability Policy bekennt sich die UZH zu ihrer Verantwortung für nachhaltige Entwicklung. 

Umsetzung

Die Umsetzung der Sustainability Policy, die bis zum Jahr 2030 erfolgen soll, stützt sich auf drei Pfeiler:

  1. Die Umsetzungsstrategie 2030 zur Sustainability Policy, die seit November 2020 in Kraft ist. Sie definiert Ziele für Forschung, Lehre und den operativen Betrieb der UZH, unter anderem die Klimaneutralität der UZH bis 2030. 
    Umsetzungsstrategie 2030 zur Sustainability Policy (PDF, 228 KB)
  2. Initiativen einzelner Organisationseinheiten. In mehreren Organisationseinheiten gibt es Arbeitsgruppen zu Nachhaltigkeitsthemen, die die spezifischen fachlichen Perspektiven und organisatorischen Möglichkeiten der eigenen Einheit widerspiegeln.
    Initiativen in Organisationseinheiten
  3. Das freiwilige Engagement vieler Einzelpersonen, von Studierenden über die Mitarbeitenden der Zentralen Dienste und das wissenschaftliche Personal bis zur Universitätsleitung. Anregungen für persönliches Engagement finden Sie unter diesen Links:
    Was kann ich tun?
    Factsheets und Empfehlungen
    Initiativen und Netzwerke